Schwere Aufgaben am Heimspiel-Wochenende | SpVgg Schirmitz Schwere Aufgaben am Heimspiel-Wochenende – SpVgg Schirmitz

Schwere Aufgaben am Heimspiel-Wochenende

Das zweite Heimspiel in Folge bestreiten unsere beiden Mannschaften an diesem Wochenende. Nach den Erfolgen am letzten Wochenende warten am Sonntag zwei unangenehme Gegner auf die Elf von Josef Dütsch und Manuel Schmucker.

II. Mannschaft gegen FC Luhe-Markt II (Sonntag, 13:15 Uhr):
Mit dem FC Luhe-Markt II gastiert der derzeitige Tabellenzweite der B-Klasse 4 auf Schirmitzer-Terrain. Die Mannschaft mit Johann Bauer ist nach drei Spielen noch ungeschlagen. Zudem hat man bisher noch kein einziges Gegentor kassiert und bereits elfmal in’s gegnerische Tor getroffen. Beim 2:0 Erfolg gegen Altenstadt II musste die Schmucker-Elf lange auf den Siegtreffer warten. Es wird also eine Leistungssteigerung von Nöten sein, damit die Punkte gegen den FC Luhe-Markt II in Schirmitz bleiben.

I. Mannschaft gegen SV Neusorg I (Sonntag, 15:00 Uhr):
Unsere I. Mannschaft trifft auf den Bezirksliga-Absteiger SV Neusorg. Der Kantersieg gegen den SV Altenstadt (6:0) darf keinesfalls überbewertet werden und sollte auch nicht als Maßstab für die Aufgabe am Wochenende gelten. Der SV Neusorg wird vor allen mit seinen erfahrenen Spielern der Dütsch-Elf alles abverlangen. Gestartet ist das Team von Trainer Gregor Bugla mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gegen den SV/SW Kemnath. Kann man das Potential aus der ersten Halbzeit gegen den SV Altenstadt in gleicher Form abrufen, stehen die Chancen auf den Punktverbleib in Schirmitz gut. Die Personalsituation ist weiterhin nicht einfach. Kapitän Florian Ziegler weilt im Urlaub, die verletzten Spieler sind noch im Aufbau. Somit wird auch am Sonntag wieder eine junge Truppe auf dem Feld stehen. Letzte Woche stellte man mit einem Schnitt von 23,30 Jahren die jüngste Mannschaft des 4. Kreisliga-Spieltags.

21. August 2014
Kategorien: Fußball