SpVgg Schirmitz weiter sieglos

Nach der „Aufbauhilfe Ost“ vor einer Woche leistet die SpVgg Schirmitz wieder einen Solidaritätsbeitrag gegen eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel. Weiterlesen →

30. September 2014
Kategorien: Fußball

Sportheimsanierung macht gute Fortschritte

Der Neue Tag berichtet in seiner Samstagausgabe vom 27.09.2014 über den Stand der Sportheimsanierung Weiterlesen →

27. September 2014
Kategorien: Allgemein

Wiedergutmachung angesagt

Nach der deftigen Niederlage letzte Woche ausgerechnet im Derby gegen den FC Weiden Ost will die Dütsch Elf am Wochenende bei der DJK Neustadt für Wiedergutmachung sorgen. Die „Reserve“ ist nach der deftigen Niederlage vom letzten Wochenende spielfrei. Weiterlesen →

25. September 2014
Kategorien: Fußball

Klare 0:4-Niederlage im Derby gegen den FC Weiden-Ost

Die erste Saisonniederlage hagelte es ausgerechnet im Nachbarschaftsderby gegen den FC Weiden-Ost. Das 0:4 war auch in der Höhe verdient.
Auch die 2. Seniorenmannschaft kam mit einer 1:6-Klatsche aus Pleystein nach Hause. Weiterlesen →

22. September 2014
Kategorien: Fußball

A-Junioren werfen Bezirksoberligisten aus dem Pokal

Mit einer hervorragenden Leistung warfen die A-Junioren der SpVgg Schirmitz den Bezirksoberligisten SV Hahnbach aus dem BayWA-Pokal.
Am Ende stand es nach Toren von Ludwig Tannhaeuser und zweimal Simon Heisig 3:1.
Näheres siehe auch auf der BFV-Seite

22. September 2014
Kategorien: Fußball

30 Jahre Gymnastikabteilung

Die Gymnastikabteilung der SpVgg Schirmitz feiert ihr 30-jãhriges Bestehen.
Feiert mit uns:

Am 3.Oktober 2014
ab 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Schirmitz
bei „Fitness-Wies‘ n meets Schirmitz“

Näheres auf unserer Gymnastikseite.

20. September 2014
Kategorien: Gymnastik

Spiel der A II verlegt

Das Spiel SpVgg-Schirmitz II – SpVgg-SV Weiden II wurde mit Heimrechttausch verlegt:
Jetzt SpVgg-SV Weiden II – SpVgg-Schirmitz II
am Mittwoch, 17.09.04 um 18:30 Uhr am Detag-Sportgelände.

Siehe auch die Seite der A-Junioren.

14. September 2014
Kategorien: Allgemein