Gründerversammlung | SpVgg Schirmitz Gründerversammlung – SpVgg Schirmitz

Gründerversammlung

Gründerversammlung vom 12.06.2009

18 Gründungsmitglieder heben siebte SpVgg-Sparte aus der Taufe – Nordic Walking und Klettern

Gesundheitssport hat sich als siebte Sparte bei der SpVgg neben Fußball, Kegeln, Gymnastik, Tennis, Radfahren und Basketball gesellt.
Ziel ist es, mit Nordic Walking, Klettern/Bouldern, Rückenschule, Skifahren und Wandern die Muskulatur des ganzen Körpers zu stärken.
Hauptvereinsvorsitzender Sigi Pautsch freute sich bei der Gründungsversammlung am Freitag im Sportheim über das große Interesse. Der Breitensport erfahre im Verein eine erfreuliche Erweiterung. Initiator Thomas Horn berichtete von der Idee, einmal jährlich einen „Volks-Nordic-Walking-Tag“ zu organisieren. Als Lauftage wurden Dienstag und Sonntagfrüh sowie Freitagabend vorgeschlagen.

Boulderanlage geplant
Als weitere Aktivitäten will die Abteilung organisierte Kletter- und Boulder-Events in der näheren Umgebung mitmachen und mittelfristig den Bau einer Boulderanlage für das Klettern ohne Seil auf dem Vereinsgelände anstreben. Wichtiger Bestandteil des Programms wird eine regelmäßige Rückenschule sein. Physiotherapeutin Birgit Ziegler habe sich bereit erklärt, Übungsabende in der Mehrzweckhalle Schirmitz abzuhalten. Die meisten Krankenkassen würden die Kosten erstatten. Vorgesehen seien zehn Einheiten im Herbst und im Frühjahr. Je nach Nachfrage und Organisationsmöglichkeit sollen Skiausflüge mit Hüttenaufenthalt sowie Wandertage ins Angebot einfließen. Manfred Rast erklärte sich bereit, das Sportabzeichen abzunehmen.

Zwölf Euro Beitrag
Organe der Sparte sind Mitgliederversammlung und Vorstand. Als jährlicher Mitgliedsbeitrag wurden zwölf Euro festgelegt. Wegen der Versicherung ist zusätzlich die Mitgliedschaft im Hauptverein notwendig. Die Satzung wurde einstimmig angenommen und das Führungsteam ebenso gewählt. Abteilungsleiter ist Thomas Horn, Stellvertreterin Birgit Ziegler, Schatzmeister Horst Platzer und Schriftführer Manfred Rast, Beisitzern Resi Seibert und Hermann Beckmann, Kassenprüfer Reinhard Herrmann und Herbert Käs.