Beide Mannschaften auf Reisen

Am Sonntag werden beide Herren-Teams wieder auf Reisen gehen. Die Reserve muss zum Tabellenführer Waidhaus und die „Erste“ spielt beim Landesligaabsteiger SV Sorghof. Mittlerweile wurde auch die Tabelle in der Bezirksliga begradigt.

I. Mannschaft (Sonntag, 15:00 Uhr in Sorghof)
Nach zwei Niederlagen in Folge rehabilitierte sich die Dütsch-Elf am vergangenen Sonntag mit einem Kraftakt selbst. In Unterzahl und in Rückstand drehte die Mannschaft das Spiel gegen Ende noch zu ihren Gunsten und bewies eine tolle Moral. Am Sonntag geht es nun zum schweren Auswärtsspiel zum Landesligaabsteiger SV Sorghof, wo man aber befreit aufspielen kann. Mit einer erneut couragierten Leistung ist ein Punktgewinn möglich, wobei man um die Stärke des SV weiß.

Nach den Nachholspielen und dem Sportgerichtsurteil ist die Tabelle nun auch endgültig begradigt, so dass man dort nun einen guten vierten Tabellenplatz belegt. Acht Punkte beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone, alleine dieser Blick zählt für die Dütsch-Elf.
Vorbericht (Quelle: „Der Neue Tag“ vom 09.09.2017):

 

 

 

 

II. Mannschaft (Sonntag, 15:00 Uhr in Waidhaus)
Nach dem Heimsieg gegen Neustadt/WN kann die „Reserve“ durchschnaufen und darf sich nun auf das Spiel beim aktuellen Spitzenreiter Waidhaus freuen. Als klarer Außenseiter wird die Herrmann-Elf dort in die Partie gehen, hat nichts zu verlieren und kann mit viel Spaß und Freude agieren.

08. September 2017
Kategorien: Fußball